Posts

Der letzte Spieltag rückt näher

Kurz vor dem finalen Spieltag gab es in der Tabelle noch einmal viel Bewegung. Tübingen A gibt erstmals seit Woche 2 die Führung ab und Aachen 1 übernimmt den Platz an der Sonne. Neben Tübingen bleiben aber auch Potsdam A, Hannover 1 und Münster A in Schlagdistanz. Ein Blick auf den Spielplan zeigt, dass sich mit Tübingen A gegen Potsdam A und Münster A gegen Hannover 1 alle Verfolger direkte Duelle liefern. Das zweite Münsteraner Team kann zudem Schützenhilfe leisten, in dem es Aachen 1 schlägt. Der letzte Spieltag bietet also Spannung pur.

Neben der sportlichen Spannung gibt es noch einige andere Highlights am nächsten Freitag. Im Anschluss an die Runde wird direkt das siegende Team bekanntgegeben. Wir freuen uns, dass wir den Gewinnern in Zusammenarbeit mit der DDG einen richtigen DOD-Pokal zusenden können. An dieser Stelle also ein herzliches Dankeschön an unseren Alumni-Verein.

Als weiteres Highlight und um euch die Wartezeit auf das Ergebnis zu verkürzen wird Justus (Tübingen) e…

Halbzeit

Nach zwei Wochen Pause feierte der DOD letzten Freitag mit Runde 3 sein Comeback. Nach diesem Spieltag haben nun alle Teams sowohl Punkte gesammelt als auch Punkte verloren. Generell gab es viel Bewegung in der Tabelle. Zwar konnten Tübingen A und St. Gallen/Oxford ihre Plätze an der Sonne trotz dritter Plätze behalten, doch hinter ihnen hat sich eine Verfolgergruppe aus sieben Teams angesammelt. Diese Gruppe wird angeführt von Münster 1, welches an diesem Spieltag ganze 14 Plätze aufholen konnte.
Generell geht es beim DOD äußerst eng zu. Die Plätze eins bis 15 trennen gerade einmal 2 Punkte. Das Titelrennen ist also noch meilenweit offen (nimm das, Bundesliga).

Neben Münster 1 wollen wir aber noch ein paar andere Teams mit großen Sprüngen hervor heben: Bayreuth verbessert sich um ganze neun Plätze und auch Hamburg gelangen trotz des viert schwersten Spielplans ganze acht Plätze.

Mehr Informationen findet ihr wie immer unter Spielplan und Tabelle.


An dieser Stelle wollen wir uns noch …

Weiter geht es am 19.06.

Diesen und nächsten Freitag machen wir wegen des Heidelbäm und der IR-Debatten eine kleine Pause. Vergesst bitte nicht, euch bis zum 16.06. für die Runden 3 und 4 zu registrieren.

Zudem können wir euch nun auch die drei fehlenden CA Panels nennen: Spieltag 4 wird betreut von Sabrina (Rederei) und Sven (Tübingen). Zudem freuen wir uns auf Themen von Willy (SK Tübingen/Mainz) und Tove (Hamburg) an Spieltag 5 sowie Sibylla (Hamburg) und Karsten (Freiburg) am 6. Spieltag.

Der letzte Spieltag wird zudem etwas anders laufen als die vorherigen fünf. Da wir gerne im Anschluss den Sieger des DOD verkünden würden wird die Runde geschlossen sein. Im Anschluss erwartet euch ein organisiertes Social, bevor wir dann das Siegerteam bekannt geben. Damit sich das alles nicht zu spät in den Abend hinein zieht werdet wir Spieltag 6 bereits um 19:00 Uhr starten. Genauere Infos hierzu werden noch folgen.

Inzwischen konnten wir auch die Ergebnisse des 2. Spieltags veröffentlichen. Leider ein wenig später a…

Nach dem Spiel(tag) ist vor dem Spiel(tag)

Nachdem wir am letzten Freitag mit fast 80 TeilnehmerInnen einen erfolgreichen ersten Spieltag hatten, liegt unser Fokus schon wieder auf den nächsten Wochen.

Wir freuen uns, dass wir Anton (Münster) und Bea (Tübingen) als Chefjurorierende für den zweiten Spieltag sowie Marion (Frankfurt) und Anne (Hannover) für Spieltag drei gewinnen konnten.

Bei der Anmeldung gibt es ein paar Änderungen.

Für den zweiten Spieltag registriert euch bitte bis zum Mittwoch den 27.06. 18:00 unter folgendem Link: https://forms.gle/Qi63ZP7q4FzMb7fq5.

Wegen des Heidelbäm und des Tübinger IR-Turniers geht der DOD danach in eine zweiwöchige Pause. Für den dritten Spieltag (19.06.) und den vierten Spieltag (t.b.a.) bitten wir euch, die Registrierung bis zum 16.06. abzuschließen.


Abschließend freuen wir uns, euch die Tabelle nach dem 1. Spieltag zu präsentieren. Tübingen A erklimmt die Spitze, aber Münster ist ihnen mit gleich zwei Teams auf den Fersen. Ebenfalls konnten St. Gallen/Oxford/Marburg, Freiburg 1…

27 Teams sind dabei!

Die Registrierung zum Deutschsprachigen Debattierpokal hat geendet und es haben insgesamt 27 Teams aus 23 Organisationen und 4 Nationen bei uns registriert. Das heißt, wir werden ein Turnier mit 7 Räumen haben. Wir freuen uns riesig, dass das Programm so gut ankommt. Folgende Clubs werden teilnehmen: Frankfurt, DCH, Bonn, Rederei, Karlsruhe, Mannheim, St.Gallen/Oxford/Marburg, Streitkultur, Freiburg, DK Wien, Mainz, Hannover, Würzburg, Münster, Aachen, Bayreuth, Marburg, Potsdam, BDU, Hansenberg, Jena, Hamburg

Wir freuen uns zudem, dass Bea uns ab jetzt als Tabmasterin unterstützt, damit wir auch mit der Masse an Teams klar kommen. Ab sofort findet ihr unter Spielplan die (Team-)Setzungen für alle sechs Spieltage. Auch die Tabelle wurde schon geschaffen und wir freuen uns, wenn es Freitag zum ersten Mal Punkte zu verteilen gibt. Solltet ihr noch Fragen zu dem Technischen Konzept haben und/oder die Email dazu noch nicht bekommen haben (diese ging an eure Vorstände) meldet euch bitte e…

Der DOD geht in seine Premierensaison!

Auch in Zeiten von Corona wollen wir euch die Möglichkeit geben, gemeinsam mit RednerInnen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum zu debattieren. Dazu haben wir den Deutschsprachigen Online Debattierpokal (DOD) ins Leben gerufen.

Beim DOD handelt es sich um einen im Ligaformat ausgetragenen Debattierwettbewerb. An 6 Spieltagen (immer Freitags) wird jeweils eine Runde ausgetragen, sodass am Ende alle Teams gegeneinander angetreten sind und der erste DOD-Pokalsieger gekürt werden kann.

Die Teams werden dabei von Debattierclubs/-organisationen gestellt. Jeder Club/jede Organisation kann bis zu zwei Teams schicken. Um das ganze sportlich ausgeglichen zu halten gelten jedoch einige Bedingungen damit ein Team auch Punkte sammeln kann:
Wir wollen, dem Wettbewerb einen Semi-Professionellen Rahmen geben. Debattierende, die in den letzten 24 Monaten öfter als 12 mal "gebreakt" sind oder ein Turnier der Campusdebattenserie gewonnen haben dürfen nur mit TeampartnerInnen antreten, die ma…